BGH, Urteil v. 26.10.2011 – VIII 268/10

Zur formellen Wirksamkeit einer Heizkostenabrechnung im Wohnraummietverhältnis. Es genügt für einen formell wirksame Abrechnung im Bereich der Heizkostenverordnung, wenn ein mit den einschlägigen Rechtsvorschriften vertrauter Mieter anhand der mitgeteilten Faktoren die vorgenommene Abrechnung nachprüfen kann.