BGH, Beschluss vom 20.03.2012 – VIII ZR 192/11

Ein (wirksamer) flexibler Fristenplan liegt vor bei Verwendung von Formulierungen wie „für den Regelfall“, „im Allgemeinen“ und „regelmäßig nach Ablauf…“.