KG, Urteil v. 20.8.2012 – 8 U 168/12

Ein Mieter, der nicht mitvermietete Gemeinschaftsflächen nutzt, erlangt durch den Gebrauch dieser Flächen keinen Mitbesitz und kann auch keine Besitzschutzansprüche gegenüber dem Vermieter geltend machen.