BGH, Beschluss vom 05.03.2013 – VIII ZR 137/12

Salvatorische Klauseln in Allgemeinen Geschäftsbedingungen/Formularmietverträgen können jedenfalls dann nicht wirksam vereinbart werden, wenn die Rechtslage – wie hier hinsichtlich der Parkettklausel der Fall – nicht zweifelhaft ist.