OLG Frankfurt am Main, Beschluss vom 25.03.2013 – 20 W 121/12

  1. Durch Beschluss kann ein Wohnungseigentümer ermächtigt werden, Auskunftsansprüche des Verbands „Wohnungseigentümergemeinschaft“ gegenüber dem Ex-Verwalter gerichtlich geltend zu machen.
  2. Für die noch nach dem Ausscheiden geschuldete Auskunft und Rechnungslegung muss der Verwalter ggf. die dem Verband/seinem Nachfolger übergebenen Unterlagen – auch wenn dies zeitaufwendig ist – sichten.