BGH, Beschluss vom 20.02.2014 – V ZB 116/13 –

Bei einer im Bruchteilssondereigentum mehrerer Personen stehenden Doppelstockgarage können die Bruchteilseigentümer die Nutzung der Stellplätze gemäß §§ 745, 1001 BGB regeln oder die Zuweisung dieser Stellplätze mittels Gebrauchsregelung durch Vereinbarung aller Wohnungs- und Teileigentümer vornehmen.