Pressemitteilung des BAG, Urteil vom 13.10.2020 – 3 AZR 246/20

Dem Anspruch eines Versorgungsempfängers auf richtige Berechnung seiner Ausgangsrente auf der Grundlage einer Betriebsvereinbarung – und damit die Überprüfung der Wirksamkeit einer Ablösung einer früheren, günstigeren Versorgungsanordnung – kann der Einwand der Verwirkung aus § 242 BGB nicht entgegengehalten werden.